Ausverkauft

Restkarten evtl. noch an der Abendkasse erhältlich.

  • 03.10.2014 20:00 Uhr: Luise Kinseher - Ruhe bewahren

Willkommen im NUTS! Die Kulturfabrik in Traunstein

Liebe NUTS- und Kulturfreunde,

mit großem Stolz und Freude blicken wir zurück auf

15 Jahre NUTS!

Was zunächst in kleinerem Rahmen begann hat sich mit den Jahren zu einem „Erfolgsmodell“ entwickelt. Als einziges privat geführtes Theater im Chiemgau und Umgebung, blicken wir auch stolz auf unsere Preise und Auszeichnungen, die wir bekommen haben. Den ARTS-Kulturförderpreis, den Goldenen Lindl, Innovationspreis Salzburg für Geschäftsmodell und Homepage, Auszeichnung des Landkreises für behindertengerechte Unternehmen und nicht zuletzt verdanke ich den 15 Jahren NUTS auch meinem Studium als Kulturmanager.

Ich bedanke mich bei all jenen, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, das NUTS 15 Jahre lang zu führen. Ich bedanke mich bei der Stadt Traunstein, bei Alt-OB Stahl, OB Kösterke und dem Stadtrat, bei unseren Sponsoren, bei der Vorstandschaft und den Mitgliedern des Fördervereines und dem Fabriktheater für ihre große Bereitschaft zur Unterstützung und Förderung unserer Kulturfabrik. Mein Dank gilt auch allen Kunstschaffenden, großen wie kleinen, die uns die Treue halten, neue Ideen, neue Künstler und frischen Wind in die Stadt und ins Kulturleben bringen.

Mein Dank gilt aber auch Ihnen als Kulturfreunde und treue Besucher und Gäste, denn ohne Sie, ihren Zuspruch und ihr Interesse an den zahlreichen Facetten der Kultur wäre all die Mühe nicht einmal die Hälfte wert. Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich meiner Mutter und meiner Familie, ohne deren Einsatz wäre Vieles nicht möglich gewesen. Danke sage ich auch meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Allen, die uns hilfreich zur Seite stehen.

Zu unserem Jubiläum haben wir uns selbst einen Wunsch erfüllt von dem meine Mutter und ich seit der Eröffnung träumen. Möglich gemacht hat dies Dietmar Gamper, der für uns Zwei ein Stück geschrieben hat. Die Uraufführung mit anschließender Spielzeit startet ab 23. März.

Ob Sie sich nun fürs NUTS oder fürs Studio 16 entscheiden, Sie finden sicher das richtige Programm für sich und können bei uns einen schönen sorgenfreien Abend erleben. Wir gehen gerne auf die Wünsche unserer Besucher ein und lassen uns von einer Idee, einen Künstler zu buchen, inspirieren.

Ich würde mich freuen, Sie im NUTS-Die Kulturfabrik und im Studio 16 begrüßen zu dürfen.

Herzlichst, Ihr
Ihr Franz-Josef Fuchs

Sommerpause im August

Liebe NUTS- und Kulturfreunde

wir gehen ab Freitag, 01. August in eine kurze Sommerpause. Ab Mittwoch, 03. September sind wir wieder, wie gewohnt persönlich für Sie da. Ihre Wünsche und Kartenbestellungen usw. können Sie selbstverständlich gerne wie bisher auf unseren Anrufbeantworter sprechen. Wir melden uns bei Bedarf bei Ihnen.

Bei Frau Hörterer am Zeitungskiosk am Maxplatz und Schreibwaren Rother in Chieming können Sie Eintrittskarten und Gutscheine erwerben.

Kommen Sie gut durch den Sommer.

Ihr NUTS-Team

Liebe NUTS-Besucher,

Jede Veranstaltungsabsage tut uns sehr Leid, jedoch kommt bei sehr wenig Besuchern, sowohl für Sie als Publikum, als auch für Künstler auf der Bühne keine der Veranstaltung angemessene Stimmung auf. Ganz zu schweigen von den Kosten, die uns und den Künstlern entstehen (GEMA, Künstlersozialkasse, Fahrtkosten, etc).

Aus diesen Gründen, möchte ich Ihnen nahelegen, gerade jetzt in der Biergarten-, Grill-, Radl-, Schwimm- und .... Saison, vorher zu reservieren.

Liebe Grüße,
Franz-Josef Fuchs

Bayerischer Kabarettpreis für Luise Kinseher

Der Hauptpreis des Bayerischen Kabarettpreises 2014 geht an die beliebte "Mama Bavaria" Luise Kinseher. Auch das NUTS-Team freut sich mit ihr und gratuliert von ganzem Herzen zu der hochverdienten Auszeichung!

Ausserdem freuen wir uns natürlich auch ganz narrisch, dass die berühmte Luise Kinseher trotzdem sie soviel zu tun hat, auch wieder zu uns NUTS kommt - mit der Vorpremiere ihres neuen Bühneprogrammes "Ruhe bewahren", die übrigens, was uns auch ganz narrisch freut, schon ausverkauft ist.


Die Jurybegründung:
Vielfältig sind ihre Bühnenfiguren und vielfältig auch die Perspektiven, mit denen Luise Kinseher Zeitgeist greif- und begreifbar werden lässt: Die Kaufhaus-Kundin kiekst im glückseligen Kaufrausch, während die spröde Buchhalterin Eintrittsgelder zählt. Die Heldin flieht vor Bankenkrise und Konsum auf die Alm, denn daheim drohen sie Besitz und Gier zu ersticken. Phantasie- und gefühlvoll, aber immer bodenständig sind die Bühnenprogramme der Niederbayerin, und sie nimmt sich dabei furchtlos großer Themen wie Glück oder Freiheit an. Groß ist auch ihre Bavaria, eine Mutterfigur, die Luise Kinseher, als erste Salvatorrednerin auf dem Nockherberg, lebendig werden lässt: Die Patronin Bayerns derbleckt herrlich weiblich die Polit-Prominenz. Luise Kinseher ist ein Kabarett-Charakter mit kraftvoller Bühnenpräsenz und facettenreichem Temperament, gesegnet mit schwarzem Humor und beseelt von der Liebe zur schrägen Perspektive. Berührend und mitreißend komisch!

Euer NUTS-Team

Zusatztermine - "Verlorene Zeit"

Liebe NUTS- und Kulturfreunde,

Wegen der großen Nachfrage spielen wir "Verlorene Zeit" wieder am Mittwoch, 19.11.,
Donnerstag, 20.11. und Freitag, 21.11.

Hier ein Bericht im Rfo über unser Stück:

"Verlorene Zeit" im Rfo

Weitere Spieltermine - "Brandner, willst du ewig leben?"

Weitere Spieltermine - \"Brandner, willst du ewig leben?\"

Liebe NUTS- und Kulturfreunde,

aufgrund des großen Erfolges und der großen Nachfrage gibt es weitere Spieltermine unseres Volksmusicals.

Die nächsten Theatermontage sind

Montag, 06. Oktober / 03. November / 01. Dezember 2014

Stimmen zum Stück, hier ein Link zu jumpla

Melchior Brandner bildet sich ein, Johnny Cash zu sein und mit seinen Liedern die Garantie am ewigen Leben zu haben. Doch leider hat er die Rechnung ohne den Wirt (Wirtin) gemacht. Lustvolles und Außergewöhnliches kommt ihm unter: Er befindet sich auf einer Kaffeefahrt und landet im „Musikantenhimmel“. Alte Bekannte wie Trompeter, Bassist usw. aus der volkstümlichen Hitparade geben sich hier ein Stelldichein. Bis es plötzlich kracht ...!

Sie erleben eine Verbindung des Stückes mit dem beliebten Volkstheater-Klassiker „Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben“, jedoch nach einer Inszenierung von Dietmar Gamper. Sie sehen ein klassisches Volksstück als Countrymusical – oder besser, ein „Volksmusical“ der ganz besonderen Art. Wer in Tracht erscheint, erhält ermäßigten Eintritt.

Ihr NUTS-Team

Wo unsere Veranstaltungen stattfinden

Liebe NUTS- und Studio16-Freunde,

ab sofort finden Sie unser Veranstaltungsprogramm vom NUTS und Studio16 gesammelt unter www.nuts-diekulturfabrik.de. Damit soll es Ihnen einfacher werden, unser aktuelles Programm zu verfolgen.

Um auf den ersten Blick zu erkennen, wo eine Veranstaltung stattfindet, sind Veranstaltungen verschiedenfarbig gekennzeichnet:

- Rot: Veranstaltungen auf rotem Grund finden im NUTS statt.
- Grün: Veranstaltungen auf grünem Grund finden im Studio16 statt.
- Blau: Blaue Veranstaltungen werden extern abgehalten.

Der jeweilige Veranstaltungsort wird auch unterhalb des Programmtextes nochmals angezeigt.

Viel Spaß mit unserem Programm wünscht
Ihr Team vom NUTS und im Studio16.

NUTS mit dem "Goldenen Lindl" ausgezeichnet

NUTS - die Kulturfabrik erzielt bei der Prüfung zum Goldenen Lindl 2012-2015 das Bestergebnis: 100%!



Sichtlich stolz waren Franz-Josef und Christa Fuchs vom NUTS, Crailsheimstraße 12 in Traunstein, als der Leiter der Prüfungskommission zur Vergabe des Goldenen Lindl, Stadtmarketing Traunstein Geschäftsführer Jürgen Pieperhoff feststellte: NUTS – die Kulturfabrik hat alle Prüfungskriterien zu 100% erfüllt! Seit vielen Jahrzehnten bietet die Familie Fuchs Kultur auf ihrer Kleinkunstbühne an, die von immer mehr Menschen aus Traunstein und dem gesamten Umland sehr geschätzt wird! Das angebotene Jahresprogramm ist ambitioniert und wendet sich an breites Spektrum der Kultur-Interessierten im Landkreis und auch darüber hinaus. Auch große Schauspieler wie Ottfried Fischer haben schon auf der Bühne des NUTS gestanden!

Die Stadt Traunstein ist sehr dankbar, dass die Familie Fuchs mit ihrem NUTS sich sehr in Sachen Kultur in Traunstein engagiert. Auch die Inklusion war für NUTS immer schon ein Thema, lange bevor die große Politik das Thema aufgriff hat das NUTS Inklusion bereist gelebt!

September im NUTS

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Sponsoren